Gallusmarkt in Oberstdorf

04.10.2018

Am 13. Oktober 2018 findet er wieder statt: Der Gallusmarkt in Oberstdorf. Von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr erwarten Sie in diesem Jahr rund um den Kirchturm ca. 300 Markstände: Ob Haushaltsartikel oder Produkte für Garten und Gewerbe, ob Textilien, Spiel- und Töpferwaren, Blumen und vieles mehr – der Gallusmarkt in Oberstdorf lässt keine Wünsche offen. 

Ein Markt mit Tradition

Der Gallusmarkt gehört zu den ältesten Märkten, die in der Gemeinde Oberstdorf abgehalten werden. Benannt ist er nach dem Heiligen Gallus, der im Jahre 613 das Kloster St. Gallen gründete. Von dort aus verbreitete er das Christentum unter den heidnischen Allemannen im Bodenseegebiet und im westlichen Allgäu. Seit 1997 findet der Gallusmarkt nicht mehr am 16. Oktober, also dem Jahrestag des Todes des Heiligen statt, sondern wird am zweiten, manchmal auch dritten Samstag im Oktober abgehalten.