Söllereck startet in die Wintersaison

Wintersaison 2017/18 am Söllereck im Kleinwalsertal: Wintersport für Familien.

01.12.2017

Stetiger Schneefall, Minusgrade und eine erweiterte Beschneiungsanlage: Am Familienberg Söllereck herrschen beste Voraussetzungen, um den Betrieb bereits zwei Wochen vor eigentlichem Saisonbeginn aufzunehmen.  

Winterspaß für die ganze Familie

Das Skigebiet am Söllereck startet aufgrund der hervorragenden Voraussetzungen bereits am 02. Dezember in die Wintersaison 2017/18. Neben der Söllereckbahn samt Familienabfahrt öffnet der Schrattenwanglift mit den dazugehörigen Pisten sowie Söllis Winterwelt. Selbstverständlich steht auch der ganzjährig geöffnete AllgäuCoaster zur Verfügung. „Unsere Pistenteams arbeiten derzeit Tag und Nacht an den sehr gutenBedingungen. Wir gehen davon aus, dass wir nach und nach neue Abfahrten für dieGäste öffnen können.“, sagt der Vorstand der Söllereckbahn Henrik Volpert zum frühen Beginn. 

Öffnungszeiten am Söllereck

An den Wochenenden 02./03. Dezember sowie 09./10. Dezember nimmt die Söllereckbahn von 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr ihren Betrieb auf, die Skilifte öffnen von 08.30 Uhr bis 16.00 Uhr. Der AllgäuCoaster steht jeweils von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Sie bereit. Ab Samstag dem 16. Dezember beginnt schließlich der reguläre tägliche Skibetrieb am Familienberg Söllereck. Bis zum 16.12. 2017 gelten Sonderpreise am Wochenendbetrieb

Der Familienberg Söllereck

Am Söllereck kommen nicht nur Ski-Fans auf ihre Kosten. Der Familienberg bietet großen und kleinen Besuchern abwechslungsreiche Freizeit-Möglichkeiten. Freuen Sie sich zum Start am 02. und 03. Dezember auf: 

  • Söllereckbahn
  • Familienabfahrt (Hauptabfahrt)
  • Schrattenwanglift
  • Pisten 3a, 2b und 3b als Skirouten mit Pulverschnee pur
  • Söllis Winterwelt mit dem 66m Förderband sowie dem kostenlosen 16m Förderband
  • AllgäuCoaster (Witterungsabhängig)
  • 2 präparierte Winterwanderwege:Panoramaweg nach Riezlern und Rundwanderweg zur Hochleite
  • Berghaus Schönblick